Vorschau zum Wochenende

27.11.2019

Bevor es für die Fußballer des Demminer SV 91 in die Winterpause geht, hat die Mannschaft noch drei Pflichtspiele zu absolvieren. Vor den beiden Nachholespielen in Tutow und in Nossendorf ist die erste Mannschaft am Sonnabend, Anstoss 13.00 Uhr zum Rückrundenauftakt auswärts beim FSV Rot-Weiss Kummerow gefordert. Nach dem Auswärtssieg in Gielow und dem Weiterkommen durch einen 3:1 Erfolg am letzten Wochenende im Pokalachtelfinale gegen den MSV Groß Plasten heisst es für Demmin in Kummerow alle Kräfte für einen Erfolg abzurufen. Der Anstoss in Kummerow erfolgt am Sonntag um 13.00 Uhr. Kummerow besiegte im letzten Puntspiel Groß Plasten mit 2:1 und und verbesserte sich in der Tabelle mit nunmehr 18Punkten auf den achten Rang. Demmin steht derzeit mit 21 Zählern auf Platz sechs, hat aber zwei Spiele weniger ausgetragen als die Konkurrenz. Wenn es dem Demminer SV gelingt, die drei ausstehenden Spiele zu gewinnen hat die Mannschaft die Tabellenspitze wieder im Visier. Ebenfalls am Sonntag, Anstoss 13.00 Uhr, empfängt die zweite Mannschaft des Demminer SV zum Rückrundenauftakt der Kreisliga Staffel II den Tabellenletzten TuS Neukalen II und kann sich mit einem Erfolg in der erweiterten Spitzengruppe festsetzen. Die D-Jugend des Demminer SV tritt zum Achtelfinalspiel um den Kreispokal am Sonnabend, Anstoss 9.00 Uhr, beim Malchower SV an.

 

Foto: Im Hinspiel gegen Kummerow erzielte Alex Jeske ( grün-weiss ) beim 6:1 Erfolg des DSV drei Treffer