Vorschau zum Wochenende

20.11.2019

Am Sonnabend, Anstoss 13.00 Uhr, peilt der Demminer den Einzug ins Pokalviertelfinale an. Im Demminer Stadion der Jugend ist der Kreisoberligastaffelkonkurrent MSV Groß Plasten zu Gast, ein Gegner an den der Demminer SV keine guten Erinnerungen hat. Anfang Oktober unterlag Demmin beim Punktspiel in Groß Plasten mit 1:2 und strebt in diesem Pokalspiel einen Revanche an. Nach dem Weiterkommen in der ersten Runde durch einen 9:2 Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft des SV Traktor Pentz und dem 6:0 Heimsieg in Runde zwei gegen die Nossendorfer Kickers strebt die Demminer Mannschaft das Viertelfinale an, ein Unterfangen das durchaus möglich ist, wenn die Mannschaft an die kompakte Leistung des letzten Punktspiels in Gielow anknüpft und ihre Angriffe konzentriert bis hin zum Abschluss ausspielt. Groß Plasten zog durch einen 8:1 Auswärtssieg bei der SG Lansen/Gievitz und einen 2:1 Heimerfolg gegen den SV Chemnitz in dieses Achtelfinale ein und wird es Demmin mit Sicherheit nicht leicht machen im Pokalwettbewerg zu überwintern. Zeitgleich um 13.00 Uhr tritt die zweite Mannschaft des Demminer SV zu einem Nachholespiel der Kreisliga Mecklenburgische Seenplatte Staffel II in Dargun gegen den Tabellenzweiten Borussia Barlin an und kann sich mit einem Erfolg auf Rang vier der Tabelle vorarbeiten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vorschau zum Wochenende