Vorschau zum Wochenende

04.10.2019

Nach sechs Spieltagen der Kreisoberliga Mecklenburgische Seenplatte ist der Demminer SV ungeschlagen und kann die Serie von bisher vier Siegen und zwei Unentschieden am Sonnabend im Heimspiel, Anstoss 14.00 Uhr Stadion der Jugend, gegenden SV Blau-Weiss Basedow ausbauen. Basedow kam im bisherigen Saisonverlauf noch nicht in Tritt. Die 0:5 Heimniederlage am letzten Wochenende im Heimspiel gegen den MSV Groß Plasten liess Basedow weiter auf dem elften Tabellenrang verbleiben, die bisherige Punktausbeute von sechs Zählern ist schnellstens verbesserungswürdig. Demmin verschenkte im letzten Spiel in Dargun durch den Ausgleich in der Schlussminute zwei Punkte und darf sich bei vier Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Tutow keinen Ausrutscher leisten. Wenn der Demminer SV durchgängig konzentriert agiert und die eigenen Chancen nutzt, sollte ein Heimsieg drin sein. Die zweite Mannschaft des Demminer SV tritt am Sonntag, Anstoss 14.00 Uhr,  zum 7. Spieltag der Kreisliga Staffel II auswärts bei der SG Grün-Weiss Pribbenow an und wird nach dem starken Unentschieden gegen Spitzenreiter TuS Neukalen mit Sicherheit alles daran setzen um vom derzeit fünften Tabellenplatz weiter nach oben zu klettern.

 

Foto: Gegen Basedow stegt der Demminer SV ( im Foto Niklas Lein grünes Trikot ) in der Favoritenrolle