DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

B Jugend setzt ihre Erfolgsserie fort

Ihre gute Form stellte die Mannschaft der B-Jugend des Demminer SV 91 am 6. Spieltag der Landesliga Staffel II beim 2:1 Auswärtssieg in Gützkow erneut unter Beweis. Demmin ist seit vier Spielen unbesiegt und kletterte mit nunmehr elf Punkten auf den dritten Tabellenrang, der Rückstand zum Spitzenreiter SV Hafen Rostock beträgt nur noch zwei Punkte. „ Bedingt durch die Ferienzeit mussten wir den Ausfall von vier Spielern verkraften. Ein Kompliment gehört den C-Jugendspielern die diese entstandene Lücke schlossen und mit höchstem Einsatz und Engagement den wertvollen Sieg sicherten, was nicht nur der entscheidende Treffer von Jamy Frommholz zum 2:1 untermauerte. Die gesamte Mannschaft zeigte ein großartiges Spiel gegen den in Bestbesetzung antretenden Gegner und konnte hochverdient über die drei Punkte jubeln. „ sagte Trainer Thomas Beese nach Spielende. In den ersten zehn Minuten erarbeitete sich der Demminer SV zwei Torgelegenheiten. Nick Stark scheiterte nach Vorlage von Henrik Ahlgrimm am Gützkower Torwart und Pit Beese traf mit einem Direktschuss den Außenpfosten. Gützkow übernahm mit hohem Tempo und gefälligen Ballpassagen die Spielregie, Demmins Abwehr agierte sehr stark und konnte mehrere Großchancen der Gastgeber neutralisieren. Nach Demminer Entlastungsangriffen verfehlten Dominik Bodenteich und Ole Fürst knapp das Tor. Sieben Minuten vor dem Pausenpfiff gelang dem SV Gützkow nach einem gut ausgespielten Angriff der 1:0 Führungstreffer. Im zweiten Abschnitt knüpften beide Mannschaften an das hohe Niveau der ersten Spielhälfte an. Kurz nach dem Wiederanpfiff traf Bodenteich nach Vorarbeit von Tuana Sack den Pfosten, Gützkow erhöhte den Druck und der Schlagabtausch ging weiter. Die ausgezeichnete konditionelle Verfassung der Demminer Mannschaft führte zur Wende. Henrik Ahlgrimm verfehlte nach Zuspiel von Ole Redmann knapp das Tor und  Pit Beese schoss über die Latte. In der 58. Minute setzte sich Nick Stark gegen zwei Gegenspieler durch, passte zu Pit Beese der nach kurzer und kontrollierte Ballannahme mit einem Schlenzer den 1:1 Ausgleich erzielte. Dieses Tor gab der Demminer Mannschaft Auftrieb.  Acht Minuten vor dem Schlusspfiff passte Leon Ott nach starker Balleroberung zu Jamy Frommholz der unter Bedrängnis zweier Gegenspieler abzog und mit einem unhaltbaren Aufsetzer den 2:1 Führungstreffer erzielte. Gützkow mobilisierte alle Kräfte. Ein Tor der Gastgeber fand wegen Abseits keine Anerkennung und anschließend rettete Taha Sack mit einer erstklassigen Abwehraktion den kostbaren Vorsprung.

Demminer SV 91:
Kozanashvili, Redmann, Ott, Taha Sack, Stolpmann, Stark, Ahlgrimm, Fürst ( 65. Frommholz ), Tuana Sack, Beese ( 79. Semlow ), Bodenteich

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 19. Oktober 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

DSV Männer im Viertelfinale
B Jugend weiter auf Erfolgswelle

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter