DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

B Jugend weiter auf Erfolgskurs

Am vorletzten Spieltag der B-Jugend Landesliga Staffel II hat sich der Demminer SV 91 mit einem 4:0 Erfolg gegen den SV Warnemünde im letzten Heimspiel der Saison vom eigenen Publikum verabschiedet und das eigene Punktekonto auf 21 Zähler aufgestockt. Sofort nach dem Anpfiff drängte die Demminer Mannschaft auf den Führungstreffer. Nach Vorlage von Niklas Beese kam Dominik Bodenteich zum Abschluss, ein Abwehrspieler des SV Warnemünde klärte auf Kosten eines Eckballs. Wiederum nach Vorarbeit Beeses verfehlte Bodenteich kurz darauf mit einem Heber das Tor. Den ersten erfolgversprechenden Angriff des SV Warnemünde stoppte Pascal Vetter mit starkem Einsatz. Demmin erarbeitete sich ein spielerisches Übergewicht, konnte aber gut heraus gespielte Chancen durch Nick Stark und Dominik Bodenteich nicht in Zählbares umsetzen. In der 21. Minute brachte Aaron Lust eine Flanke in den gegnerischen Strafraum, Bodenteich schoss direkt, scheiterte am gut haltenden Warnemünder Torhüter und traf im Nachsetzen zur 1:0 Führung. Nach diesem Treffer sah sich der Demminer SV einem Anrennen der Gäste ausgesetzt. Tony Janzen mit starker Rettungstat und Torwart Ole Behrendt mit einer Glanzparade hielten die knappe Führung fest. Demmin überstand diese starke Phase des SV Warnemünde und kam dem zweiten Treffer nahe. Nick Stark startete einen Antritt und setzte den Ball über die Latte. Sieben Minuten vor dem Pausenpfiff eroberte sich Aaron Lust den Ball an der Mittellinie, startete durch und traf zum 2:0. Zwei weiteren Torgelegenheiten noch vor dem Pausenpfiff durch einen Kopfball Vetters und einen Schuss von Dewitt Neumann blieb der Erfolg versagt so das es bei der 2:0 Halbzeitführung blieb. In den zweiten Durchgang startete der Demminer SV engagiert und kam zu guten Tormöglichkeiten durch Stark, Bodenteich und Felix Jux denen die Präzision im Abschluss fehlte. In der 48. Minute rettete Ole Redmann nach einem Warnemünder Angriff auf der eigenen Torlinie. Diese Chance des Gegners wirkte wie ein Weckruf. Dominik Bodenteich erhöhte nach vorangegangener Flanke von Pascal Vetter in der 61. Minute mit einem perfekten Kopfball ins Tordreieck auf 3:0. Demmin agierte weiter sehr lauffreudig und kam zu weiteren Chancen, die teils fahrlässig vergeben wurden. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff gelangte Nick Stark im Strafraum in Ballbesitz und traf nach starkem Zweikampfverhalten zum 4:0 Endstand.

Demminer SV 91:
Behrendt, Vetter, Redmann, Ott, Janzen, Neumann (67. Miehtke), Beese, Jux (41. Stolpmann), Stark, Lust, Bodenteich

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 15. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Saison endet mit Auswärtssieg
Vorschau zum Wochenende

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter