DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

B-Jugend macht Klassenerhalt perfekt

Am 12. Spieltag der B-Jugend Landesliga Staffel II hat der Demminer SV 91 durch einen 4:0 Heimsieg gegen den Tabellendritten SV Hafen Rostock das eigene Punktekonto auf 18 Zähler erhöht und kann an den beiden letzten Spieltagen nicht mehr auf einen Abstiegsplatz abrutschen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Beese fand zu einer starken Leistung. Erstmals spielte Ole Redmann im Abwehrzentrum und wurde im Spielverlauf zu einem regelrechten Bollwerk. In der ersten halben Stunde spielte sich das Geschehen auf dem Platz weitestgehend zwischen den Strafräumen ab. Demmins Hauptaugenmerk war darauf ausgerichtet den Gegner vom eigenen Strafraum fernzuhalten und auf eigene Chancen zu warten. Neben Redmann war Torwart Ole Behrendt eine Bank, mit ausgezeichnetem Stellungsspiel und Strafraumbeherrschung hielt Behrendt die Null fest. In brenzligen Situationen zeichnete sich Tony Janzen mehrmals aus. Die mannschaftliche Geschlossenheit des Demminer SV zahlte sich noch in der ersten Halbzeit aus. Zu Beginn der letzten zehn Minuten startete Dominik Bodenteich nach Zuspiel von Aaron Lust bis zur Grundlinie durch und traf aus schwieriger Schussposition zur 1:0 Führung. Dieser Treffer war der Beginn von Bodenteichs Galashow. Zwei Minuten nach dem Führungstreffer passte Nick Stark zu Aaaron Lust dessen Schuss blockte die Rostocker Abwehr, Bodenteich setzte energisch nach und erhöhte auf 3:0. Eine Minute vor dem Pausenpfiff machte Dominik Bodenteich seinen lupenreinen Hattrick perfekt. Demmins Stürmer hatte den entscheidenden Riecher nach einem Rostocker Fehlpass und vollendete eiskalt zum 3:0. Sofort nach dem Anpfiff der zweiten Spielhälfte drängte der SV Hafen Rostock auf den Anschlusstreffer. Torhüter Behrendt zeichnete sich bei zwei Aktionen aus. Demmin sah sich nun erhöhten Defensivanforderungen gegenüber. Mit zwei starken Rettungstaten verhinderte Tony Janzen in dieser Phase ein Aufschließen des Gegners. Nachdem Leon Ott zwei gute Rostocker Anläufe stoppen konnte brachen die letzten zehn Spielminuten an. Pit Beese spielte einen präzisen Pass in den Lauf von Nick Stark der kurz den Schuss verzögerte und zum umjubelten 4:0 traf. Bei weiteren guten Chancen fehlte Niklas Beese und Nick Stark das Abschlussglück so das es beim hochverdienten 4:0 Endstand blieb.

Demminer SV 91:
Behrendt, Redmann, Vetter, Ott, Janzen, Kozanashvili ( 61. Neumann ), Lust ( 55. P. Beese ), Stark, N. Beese, Jux ( 62. Stolpmann ), Bodenteich ( 78. Miehtke )

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 09. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter