DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

B Jugend punktet für Klassenerhalt

Im Nachholespiel vom 9. Spieltag der B-Jugend Landesliga Staffel II erspielte sich der Demminer SV 91 durch einen 6:1 Auswärtssieg bei der SG Wöpkendorf/BSG ScanHaus Marlow drei wichtige Punkte im Kampf um den Ligaverbleib und baute mit nunmehr 15 Punkten den Vorsprung zur Abstiegszone auf acht Zähler aus. Mit dem Ergebnis war Trainer Thomas Beese zufrieden. Um am Ende die drei Punkte auf der Habenseite verbuchen zu können war Beese während des Spiels zum Eingreifen gezwungen. Nach dem Anpfiff lief das Spiel an der Demminer Mannschaft vorbei. Ein schnell erzieltes Tor der SG Wöpkendorf/Marlow fand keine Anerkennung. Die Gastgeber steckten diese für sie bittere Entscheidung weg und erzielten in der 8. Minute den Führungstreffer. Thomas Beese nahm notgedrungen erste taktische Umstellungen vor und hatte mit dieser Maßnahme Erfolg. Nach der ersten Viertelstunde gelang Demmin ein erfolgreicher Angriff. Niklas Beese  passte zu Ole Redmann dessen Direktschuss zum 1:1 Ausgleich führte. Der Demminer SV forcierte das Angriffsspiel und kam zu weiteren Chancen. Dominik Bodenteich schoss aus freier Position über die Latte und auch Nick Stark fehlte nach Vorarbeit von Pit Beese das nötige Zielwasser. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Niklas Beese und Dominik Bodenteich ein Doppelpass, das finale Zuspiel Beeses erreichte Nick Stark der aus schwieriger Schussposition zur 2:1 Halbzeitführung traf. Sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff legte sich Niklas Beese nach vorangegangenem Foulspiel an Bodenteich den Ball zum Freistoß an der Strafraumgrenze zurecht und schoss diesen unter der hochspringenden Mauer hindurch zum 3:1 ins Netz. Fünf Minuten später war erneut ein Standard Ausgangspunkt des nächsten Treffers. Pascal Vetter wurde an der Mittellinie zu Fall gebracht, Leon Ott setzte ein Geschoss ab, der Ball setzte tückisch auf und schlug zum 4:1 ein. Demmin kontrollierte das Geschehen auf dem Platz und erarbeitete sich weitere Chancen die Dewitt Neumann und Dominik Bodenteich nicht nutzen konnten. Sechs Minuten vor dem Abpfiff erhöhte Lucas Kozanashvili nach vorangegangener Flanke von Nick Stark mit einem Kopfballtreffer auf 5:1 und Dominik Bodenteich legte zum 6:1 nach als er einen von Pit Beese in den Strafraum gechipten Ball überlegt verwertete. In der Schlussminute zwang Pascal Vetter mit einem platzierten Direktschuss den Torhüter des Gastgebers zu einer Glanzparade der den Ball aus dem Tordreieck faustete.

Demminer SV 91:
Behrendt, Vetter, Stark, Janzen, Lust ( Neumann ), Ott, N. Beese, Kozanashvili ( P. Beese ), Jux ( Miehtke ), Bodenteich, Redmann

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 03. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter