DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Abwehrspieler überzeugt durch Konstanz

Sei der Saison 2021/22 ist Max Köppen Stammspieler beim Demminer SV 91. Von frühester Jugend an durchlief Köppen alle Nachwuchsaltersklassen seines Vereins und überzeugte durchgehend mit starken Leistungen. In der F-Jugend sammelte der heute neunzehnjährige erste Erfahrungen. „ In dieser Anfangsphase beschränkten sich meine Aktivitäten auf Trainingseinheiten. Erste Wettkampfpraxis sammelte ich in der E-Jugend. „ blickt Max Köppen auf seine Anfangsjahre zurück. Zwei Spielzeiten in der E-Jugend und ein Jahr D-Jugend folgten. „ In diesen Jahren wuchsen wir zu einer verschworenen Gemeinschaft zusammen. Gemeinsam mit den Eltern organisierte unsere Trainer etliche Trainingscamps und Veranstaltungen außerhalb des Platzes. „erinnert sich Max Köppen. Den Wechsel in die C-Jugend als die Spiele auf Großfeld ausgetragen wurden meisterte Köppen auf Anhieb. Wie in den vorangegangenen Jugendjahrgängen agierte Köppen als Abwehrspieler und wurde sofort zum Leistungsträger. „ Das gute Training in den vorangegangenen Jahren und meine Körpergröße waren eine gute Voraussetzung um gegen ältere und teils auch robustere Gegenspieler zu bestehen. „ merkte der Defensivspezialist an. Die Saison 2017/2018 in der B-Jugend unter Trainer Henry Grieger bezeichnet Max Köppen als die beste seiner Nachwuchslaufbahn. Der Demminer SV 91 wurde in dieser Spielzeit Zweiter der Kreisliga Mecklenburgische Seenplatte und erreichte ein Torverhältnis von 119:34. In der Saison 2020/21 gab Max Köppen als siebzehnjähriger sein Debüt im Männerbereich. Nach mehreren Spielen in der zweiten Mannschaft in denen der Abwehrspieler auf ganzer Linie überzeugte erhielt Köppen bereits das Vertrauen von Trainer Heiko Runge und rückte in die Erste auf. Max Köppen zeichnet sich durch eine filigrane Technik, gutes Stellungsspiel, enormen Kampfgeist und eine ungemein faire Spielweise aus. Nach der Erlangung der Fachhochschulreife im Jahr 2020 begann Max Köppen eine Ausbildung zum Fachinformatiker die er 2023 abschließen wird. Bodenständigkeit und eine Verbundenheit zu seinem Verein zeichnen Köppen aus. „ Ich sehe meine Fußballzukunft in Demmin und möchte unbedingt mit meiner Mannschaft auf Landesebene spielen. „ benennt Köppen seine Ambitionen für die Zukunft.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 17. Januar 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter