Vorschau zum Wochenende

Am Sonnabend steht für den Demminer SV 91 das vorletzte Hinrundenspiel der Kreisoberliga Mecklenburgische Seenplatte Staffel II auf dem Spielplan. Gastgeber für den Demminer SV 91 ist die zweite Mannschaft des SV Waren 09. Der Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz des Warener Müritzsportplatzes erfolgt um 13.00 Uhr. Die Müritzstäder trugen bisher neun Spiele aus, verbuchten fünf Siege, zwei Remis und verloren nur zwei Begegnungen. Als einzigster Mannschaft gelang es Waren dem Spitzenreiter FC Motor Süd Neubrandenburg  eine Niederlage zuzufügen. Mit einem Erfolg kann der SV Waren 09 in der Tabelle an Demmin vorbeiziehen. Um diese Konstellation nicht eintreten zu lassen wird sich Demmin gegenüber dem verlorenen Heimspiel gegen Neuenkirchen am letzten Wochenende deutlich steigern müssen. Für die C-Jugend des Demminer SV 91 gilt am Sonntag im Heimspiel der Landesliga Staffel IV, Anstoss 10.00 Uhr ( Friesenhöhe ) die Devise " Verlieren verboten ". Zu Gast in Demmin ist der FSV 1919 Malchin. In diesem Spiel das im Norwegermodell (1/8) ausgetragen wird benötigt Demmin unbedingt drei Punkte um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze im Blickfeld zu behalten. Malchin ist als Tabellenletzter noch ohne Punktgewinn und wird mit Sicherheit alles daran setzen um diese Serie in Demmin zu beenden.

Die D-Junioren treten am Samstag um 10 Uhr in Dargun an und die E-Jugend empfängt am Sonntag um 11.30 Uhr den FSV Malchin.

Das für dieses Wochenende angesetzte Pokalspiel der B-Junioren gegen Nossentiner Hütte wird verlegt

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 11. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen