DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Vorschau zum Wochenende

Nachdem der Demminer SV in der zweiten Runde des Kreispokalwettbewerbs Mecklenburgische Seenplatte beim SV Grün-Weiss Pribbenow mit 3:1 gewann und in Runde Drei der SV Union Wesenberg in Demmin nicht antrat, wartet nun im Achtelfinale mit der zweiten Mannschaft des SV Jahn Neuenkirchen ein vermeintlich leichter Gegner auf die Demminer Mannschaft. Anstoss dieses Pokalspiels ist am Sonnabend um 10.00 Uhr in Neuenkirchen. Mit neun Siegen und drei Niederlagen spielte sich Neuenkirchen in der Kreisliga Staffel I auf den dritten Tabellenplatz. In den vorangegangenen Pokalrunden setzte sich Neuenkirchen mit 2:1 gegen den SV Rogeez und im Wiederholungsspiel mit 3:1 gegen Traktor Sarow durch. Um das Viertelfinale zu erreichen, wird Demmin sich gegenüber den letzten Punktspielen steigern müssen. Pokalfieber wird am Sonnabend auch in Demmin zu spüren sein. Im Achtelfinale des Kreispokalwettbewerbs empfängt die E-Jugend, Anstoss 10.00 Uhr Friesenhöhe, die TSG Neustrelitz. Ebenfalls am Sonnabend, Anstoss 10.00 Uhr Stadion der Jugend empfängt die C-Jugend zum Punktspiel der Kreisliga ( Norwegermodell 1/8 ) TuS Neukalen. Um 12. 00 Uhr geht es für die D-Jugend des Demminer SV auf der Friesenhöhe um den Einzug in die Goldstaffel der Kreisliga. Mit einem Sieg gegen den drittplatzierten FSV Altentreptow würde Demmin die direkte Qualifikation schaffen, aber auch ein anderes Ergebnis könnte am Ende reichen, um als einer der bestplatzierten Vierten in der Rückrunde um die Kreismeisterschaft mitzuspielen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 21. November 2018

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter