DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Altkreisderby in Völschow

Am Sonntag kommt es am 23. Spieltag der Kreisoberliga Mecklenburgische Seenplatte Staffel II in Völschow zum Altkreisderby zwischen den einheimischen Sturmvögeln und dem Demminer SV. Eine Prognose für dieses Spiel, das um 14.00 Uhr angepfiffen wird, abzugeben ist sehr schwierig. Bei Völschow wird es darauf ankommen, wie die Mannschaft das Pokalhalbfinale weggesteckt hat. In den letzten Wochen brachten die Sturmvögel ihre Trainer Peter Marzak und Silvio Schramm tief ins Grübeln. Zu groß war die Diskrepanz zwischen Traumfußball ( Pokalviertelfinale in Kummerow 5:1 ) und grottemschlechten Gekicke ( Punktspielniederlagen in Reinberg und Gielow jeweils mit 0:4 ). Peter Marzak hofft das die Mannschaft unabhängig vom Pokalspiel die Motivation findet um auch das vierte Spiel in Folge gegen den Demminer SV für sich zu entscheiden. In der letzten Saison siegte Völschow auf eigenem Platz mit 5:1, gewann in Demmin mit 3:0 und siegte in der Hinrunde dieser Saison in Demmin mit 4:2. Daraus eine Favoritenrolle der Sturmvögel abzuleiten wäre falsch. Demmin blieb in den letzten sechs Spielen unbesiegt ( 4 Siege, 2 Remis ) und stabilisierte sich mittlerweile mit 27 Punkten im Tabellenmittelfeld, Völschow hat bisher zwei Spiele weniger ausgetragen und erspielte sich bisher 31 Punkte. Allerdings stotterte der Demminer Angriffsmotor am letzten Wochenende beim torlosen 0:0 gegen Rosenow erheblich, doch spielerisch hat der Demminer SV mittlerweile zu starken Leistungen gefunden.

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 11. Mai 2018

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter