DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

F2-Jugend schlägt sich achtbar

Die zweite Mannschaft der F-Jugend des Demminer SV hat nach einer starken Leistung gegen den Tabellendritten der Kreisliga Staffel I, den FSV Malchin, eine knappe 0:2 Niederlage hinnehmen müssen. Gleich nach dem Anpfiff stürmte Maurice Schwartz auf das Malchiner Tor zu, scheiterte jedoch am Torwart. Im direkten Gegenzug bekam die Demminer Abwehr den Ball nicht unter Kontrolle und Malchin erzielte den Führungstreffer.  Demmin legte ein gutes Tempo vor. Maurice Schwartz stürmte wiederum in den Malchiner Strafraum, sein Schuss aus spitzem Winkel wurde zum Eckball abgewehrt. Nach sieben Minuten parierte Torwart Paul Toboldt einen Fernschuss Malchins. Den nächsten Malchiner Angriff wehrte Paul Toboldt mit einer starken Reaktion ab, als ein Malchiner Spieler frei auf ihn zulief. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte der FSV Malchin nach einem gut ausgespielten Angriff auf 2:0. Die Demminer Mannschaft hielt weiterhin gut mit. Oskar Fischer spulte in der Abwehr ein immenses Laufpensum ab und unterband vor allem in der Rückwärtsbewegung den Malchiner Angriffsaufbau. Vier Minuten vor der Halbzeitpause spielte Oskar Fischer den Ball in den Strafraum auf Loui Ebel, der wurde vor dem Torschuss von Malchins Abwehr abgedrängt. In den Schlussminuten der ersten Spielhälfte kam Demmin zu weiteren Angriffen. Nach Vorlage von Maurice Schwartz wurde Loui Ebel vom Gegner gestoppt. Maurice Schwartz setzte sich stark gegen zwei Abwehrspieler durch, seinen Torschuss parierte Malchins Torhüter mit guter Fußabwehr, den Nachschuss von Loui Ebel blockte Malchins Abwehr ab. Nach Beginn der zweiten Halbzeit stoppte Oskar Fischer zwei Angriffe des FSV Malchin. Nach einem Demminer Fehlpass verhinderte Torhüter Paul Toboldt mit einer Glanzparade den dritten Malchiner Treffer. Beide Mannschaften kämpften mit vollstem Einsatz um das nächste Tor. Demmin hielt weiter gegen den älteren Jahrgang des FSV Malchin gut mit. Die letzte Großchance hatte der FSV Malchin. Nachdem ein Eckball, gefährlich aufs Tor geschnitten, von Paul Toboldt abgewehrt wurde, klärte Ole Wienholz die Gefahrensituation endgültig. Trotz der Niederlage hat die jüngere F-Jugend Mannschaft des Demminer SV gegen den Tabellendritten mit einer guten spielerischen Leistung überzeugt.

 

 

Demminer SV: Paul Toboldt, Franz Kirchhoff ( Enrico Alessandro Spierling ), Oskar Fischer, Ben Müller ( Nole Zander ), Ole Wienholz, Loui Ebel, Maurice Schwartz

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 01. Mai 2017

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter