DEMMINER SV  91 e. V.

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Jugendmannschaften wiederum in allen Altersklassen vertreten

Die erfolgreiche Jugendarbeit will der Demminer SV auch in der kommenden Saison fortsetzen. In allen Altersklassen von der A- bis zur F-Jugend steht der Demminer SV wiederum im Spielbetrieb. Zur Saisonvorbereitung und den Zielstellungen stand der Abteilungsleiter Jugendfußball des Demminer SV, Jürgen Weidlich, Rede und Antwort.

 

Herr Weidlich, wie bewerten Sie die Ergebnisse der abgelaufenen Saison?

Ich bin sehr zufrieden und stolz auf alle Mannschaften. Die A-Jugend wurde in der Landesliga Staffelzweiter, die B-Jugend ebenfalls in der Landesliga Fünfter. Die C-Jugend schaffte den Landesligaklasseerhalt. Die Endrunde der Kreismeisterschaft erreichte die D-Jugend und die E-und F-Jugend verpassten die Kreismeisterschaftsendrunde knapp. Nicht zuletzt gaben die Bambinis bei der Kreismeisterschaftsendrunde eine sehr gute Figur ab. Wir hatten keine Spielausfälle zu beklagen und die Zuschauerresonanz bei den Jugendspielen hat deutlich zugenommen.

 

Wie gelingt es immer wieder, alle Mannschaften personell abzusichern?

Die Kindermannschaften verfügen über einen jeweils großen Kader. Das fängt bei der Mund zu Mund Propaganda an. Der Freund wird neugierig, schaut mit vorbei und bleibt dann meistens auch. Zweimal in der Woche ist Training. Das macht den Kindern Spaß, die Erfolge in den Spielen tun ein Übriges. Unser Vereinspräsident Eric Meinke wirbt in den Schulen für den Fußball und somit wird das Interesse geweckt.

 

In dieser Saison spielt die B-Jugendmannschaft in einer Spielgemeinschaft mit Dargun. Was ist der Grund dafür?

Durch die Jahrgangswechsel stehen nur zehn Demminer Spieler für diese Altersklasse bereit. Für Spieler aus der C-Jugend käme ein Nachrücken zu früh. Dargun hat genau dieselben Probleme. Aus diesem Grund bildeten wir mit den Darguner Sportfreunden die Spielgemeinschaft.

 

Wer wird die Nachwuchsmannschaften in der neuen Saison betreuen?

Hier werden wiederum ehrenamtlich unsere bewährten Trainer Heiko Runge, Anja Bräuer, Peter Quandt, Mike Schumacher, Thomas Juhnke, Pascal Plewa, Daniela Tannwitz-Weidlich, Matthias Schalk und ich selber aktiv sein.

 

Wie schaffen Sie es, den Spielbetrieb für sieben Mannschaften abzusichern?

Das ist nur durch den ehrenamtlichen Einsatz aller Übungsleiter und vieler Eltern, die sich u. a. beim Transport zu Auswärtsspielen engagieren möglich. Die Stadt Demmin unterstützt uns bei der Bereitstellung und Herrichtung der Spielstätten. Ohne die tatkräftige Unterstützung der Sponsoren wäre der Jugendfußball überhaupt nicht denkbar.

Was wünschen Sie sich für das Spieljahr 2016/2017?

Es ist keine Selbstverständlichkeit, das sich diese Erfolge wiederholen. Ich würde mich freuen, wenn noch mehr fußballinteressierte Kinder und Jugendliche den Weg zu uns finden würden. Vor allen Dingen wünsche ich mir, daß eines Tages wieder eine starke Demminer Mannschaft auf Landesebene von sich reden macht.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 13. Juli 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

NEUIGKEITEN

KONTAKTDATEN

Ort

Schützenstrasse 1
D-17109 Demmin

Kontaktieren Sie uns

 

 

SCHREIBEN SIE UNS

Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten finden Sie hier

Newsletter